ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

vom 27. Januar 2021

1. ALLGEMEINES

1.1 Gegenstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Verkaufsbedingungen zwischen der Framework AG, Rothusstrasse 23, 6331 Hünenberg ZG, als Verkäufer einerseits und dem Besteller als Käufer andererseits.

Die AGB enthalten ferner Bestimmungen bzw. Erklärungen des Käufers über den Datenschutz, die besonders hervorgehoben sind. In diesen AGB bezeichnen die Begriffe „wir“ und/oder „uns“ die Framework AG als Verkäufer. Wir vertreiben bzw. verkaufen Marken-Textilien. In unserem Onlineshop sind ausschliesslich.

End- bzw. Privatkunden mit Wohnsitz/Niederlassung bzw. Adresse in der Schweiz oder in Liechtenstein zu einer Bestellung berechtigt.

Unser Angebot richtet sich weder an Personen im Ausland noch an Händler.

Jeder Besteller bzw. Käufer bestätigt, mit seiner Bestellung über den Onlineshop, dass er im Sinne dieser AGB zur Bestellung befugt, handlungsfähig und mindestens 18 Jahre alt ist.

1.2 Gewährleistung

Wir bieten in unserem Onlineshop ausschliesslich fabrikneue Ware in Original-Markenqualität an. Dies betrifft auch Ware, welche wir im Onlineshop zu ermässigten Preisen anbieten oder verkaufen.

1.3 Korrespondenz

Sämtliche Korrespondenz erfolgt über unseren Kundendienst (Framework AG, Rothusstrasse 23, 6331 Hünenberg) oder per E-Mail über lee.shop@framework.ch bzw. wrangler.shop@framework.ch.

2. KUNDENBEZIEHUNG, VERTRAGSABSCHLUSS

2.1 Kundenkonto

Für eine Bestellung in unserem Onlineshop muss der Besteller bzw. Käufer einmalig ein Kundenkonto eröffnen, sich als Kunde mit den erforderlichen Angaben registrieren sowie einen Benutzernamen und ein Passwort als Zugangsdaten zum Kundenkonto bestimmen.

Diese Zugangsdaten sind ausschliesslich für die persönliche Verwendung durch den Käufer bestimmt und daher von ihm vertraulich zu behandeln.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis und stimmt ausdrücklich zu, dass die Framework AG die vom Kunden angegebenen bzw. zur Verfügung gestellten Daten sowohl für den Betrieb des Onlineshops als auch für die Zwecke des Marketings bearbeitet.

Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Framework AG dem Kunden Newsletter und Werbung zustellt.

Der Kunde kann jederzeit den Newsletter und/oder die Werbungen abbestellen sowie das Kundenkonto löschen.

Die Haftung sowie Verantwortlichkeit der Framework AG aus einer allenfalls unberechtigten Verwendung der Zugangsdaten, insbesondere zufolge dessen, dass der Kunde seine Zugangsdaten nicht vertraulich behandelt, diese nicht oder zu wenig schützt, ist ausgeschlossen.

Der Käufer ist als Kunde gegenüber der Framework AG jederzeit verpflichtet, vollständige und richtige Angaben zu machen.

2.2 Bestellung

Sobald der Käufer seine Bestellung in seinem bzw. gemäss Warenkorb abschickt, bestätigt er sein verbindliches Angebot zum Kauf der Ware.

Anschliessend erhält der Käufer von uns eine Bestellbestätigung per E-Mail, welche uns jedoch nicht bindet.

Erst mit der Bestätigung des Versands der Ware an den Käufer kommt der verbindliche Kaufvertrag zwischen dem Käufer und uns zustande.

Sollte ein Teil der bestellten Ware nicht mehr lieferbar sein, ist der Käufer nicht berechtigt, die gesamte Bestellung zu stornieren.

3. LIEFERUNG

3.1 Lieferart

Wir liefern innerhalb der Schweiz und Liechtenstein. Alle Lieferungen erfolgen mit der Schweizerischen Post. 

3.2 Lieferfrist

Die im Angebot oder in der Bestellbestätigung angegebenen Lieferfristen sind unverbindliche Angaben bzw. Richtwerte.

Bestellungen, welche komplett lagerhaltig sind und bis um 14:00 Uhr bei uns eingehen, werden von Montag bis Freitag im Regelfall noch am gleichen Tag zum Versand übergeben, ansonsten am nächsten Werktag nach der Bestellung. Sämtliche Lieferungen erfolgen als PostPac Priority mit Zustellung am folgenden Werktag (ohne Gewähr).

Eine allfällige Lieferverzögerung berechtigt den Käufer zu keiner Preisermässigung.

3.3 Versandkosten

Die Versandkosten betragen CHF 4.90. Bei einem Bestellwert ab CHF 50.00 erfolgt der Versand portofrei. Bei Teillieferungen fallen für den Käufer keine Mehrkosten an.

3.4 Übergang von Nutzen und Gefahr

Nutzen und Gefahr gehen mit dem Vertragsabschluss auf den Käufer über und der Versand der Ware erfolgt auf Risiko des Käufers.

Nachdem wir die Sendung der Schweizerischen Post übergeben haben, kann mittels der in der Bestellbestätigung angegebenen Tracking-Nummer der Status der Sendung nachverfolgt werden.

3.5 Prüfung der Ware nach Erhalt

Der Käufer ist verpflichtet, die Ware umgehend nach Erhalt auf Richtigkeit, Vollständigkeit sowie auf allfällige Mängel zu überprüfen. Mangelhafte, unvollständig oder falsch gelieferte Ware muss uns innerhalb von 8 Tagen nach Zustellung gemeldet werden. Die Originalverpackung muss vom Käufer aufbewahrt und die Ware in der Originalverpackung an uns retourniert werden. Das Vorgehen für Rücksendungen bzw. Retouren ist unter Ziff. 6 Rückgabe, Gewährleistung (6.1 Vorgehen bei Retouren) beschrieben und vom Käufer ohne unsere anderslautenden Anweisungen einzuhalten.

3.6 Annahmeverzug

Sollte der Käufer die Annahme der gelieferten Ware verweigern, so können wir ihm eine angemessene Nachfrist zur Annahme setzen. Verweigert der Käufer die Annahme erneut bzw. wiederholt, so sind wir einseitig von unseren Verpflichtungen gegenüber dem Käufer entbunden, bleiben jedoch berechtigt, den Kaufpreis vom Käufer einzufordern bzw. der Käufer bleibt verpflichtet, den Kaufpreis an uns zu bezahlen.

4. PREISE

4.1 Allgemeines

Sämtliche im Onlineshop bzw. in der Bestellbestätigung angegebenen Preise sind in CHF und verstehen sich inkl. MWST.

Allenfalls anfallende Versandkosten werden zusätzlich verrechnet und sind separat ausgewiesen.

Die MWST wird separat ausgewiesen. Falsche Preisangaben zufolge Irrtums, technischer Fehler und/oder falscher Publikation sind unverbindliche Preise.

4.2 Gültigkeit

Wir sind berechtigt, die Preise der angebotenen Artikel zu jedem Zeitpunkt zu ändern. Es gelten die im Onlineshop publizierten bzw. mit der Bestellbestätigung bestätigten Preise.

5. ZAHLUNG

5.1 Zahlungsmittel

Wir akzeptieren die in unserem Onlineshop angegebenen Zahlungsmittel, behalten uns jedoch vor, ohne Begründung jederzeit bestimmte Zahlungsmittel für einzelne Kunden auszuschliessen. Im Übrigen sind wir berechtigt bzw. der Käufer stimmt zu, dass wir ohne Weiteres jederzeit Informationen zu dessen Bonität einholen und zu diesem Zweck die erforderlichen Kundendaten an Dritte weitergegeben.

5.2 Zahlung mit Debit-/Kreditkarten

Bei einer Zahlung mit Debit- oder Kreditkarten erfolgt die Belastung nach Versand der Bestellbestätigung. Die Übertragung der Zahlungsdaten erfolgt verschlüsselt.

5.3 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum. Der Käufer hat bis zur vollständigen Bezahlung der Ware gegenüber uns keinerlei Ansprüche.

5.4 Verzug

Die Rechnung für die bestellte Ware hat der Käufer bei der Bestellung zu bezahlen. Nach Versand der Bestellbestätigung wird die Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht bei Versand der Bestellbestätigung oder bei Bestellung auf Rechnung nicht innert der von uns vorgegebenen Zahlungsfrist, so gerät der Käufer ohne weitere Mahnung in Verzug.

5.5 Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (POWERPAY)

MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Einzelrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen. Sollten Sie auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen verzichten, erhalten Sie nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht.

Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von POWERPAY (Deutsch, Français, Italiano, English).

6. RÜCKGABE, GEWÄHRLEISTUNG

6.1 Vorgehen bei Retouren

Der Käufer muss uns mangelhafte, unvollständige oder falsch gelieferte Ware innert 8 Tagen nach Zustellung melden. Die Rücksendung hat originalverpackt, mit sämtlichem Zubehör und unter Beilage der Rechnung sowie des ausgefüllten Retouren-Formulars zu erfolgen. Die Rücksendung erfolgt jeweils auf Gefahr und Kosten des Käufers. Ist kein Mangel an der retournierten Ware festzustellen, so können wir diese auf Kosten und Gefahr des Käufers an den Käufer zurückschicken und damit am Kaufvertrag festhalten.

6.2 Gewährleistung

Auf der Ware gilt die gesetzliche, zweijährige Gewährleistung. Im Gewährleistungsfall entscheiden wir nach eigenem Ermessen, ob wir entweder dem Käufer kostenlos die Ware ersetzen oder ihm den Preis für die bestellte, mangelhafte Ware gutschreiben. Wird die Ware durch den Käufer oder eine Drittperson verändert und/oder unsachgemäss benutzt, so dass der Mangel darauf zurückzuführen ist, so entfällt jegliche Gewährleistung. Ohnehin keine Gewährleistung oder Haftung besteht bei normaler Abnutzung der Ware.

7. HAFTUNG

Schadenersatzansprüche aus Vertragsverletzung, aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und/oder aus unerlaubter Handlung u.a. gegenüber der Framework AG sind im Rahmen des gesetzlich Zulässigen wegbedungen bzw. ausgeschlossen.

8. DATENSCHUTZ

Im Zusammenhang mit dem Onlineshop verwenden wir lediglich die zwingend erforderlichen, uns vom Kunden bzw. Käufer zur Verfügung gestellten Daten.

Wir sind für den Betrieb des Onlineshops mithin für die Erfüllung unserer Leistung gegenüber dem Käufer auf diese Daten, die der Käufer uns freiwillig zur Verfügung stellt, zwingend angewiesen.

Der Käufer nimmt zur Kenntnis und stimmt generell und mit jeder Bestellung neu zu, dass die Framework AG die vom Käufer angegebenen bzw. zur Verfügung gestellten Daten sowohl für den Betrieb des Onlineshops als auch für die Zwecke des Marketings bearbeitet.

Der Käufer ist damit einverstanden, dass die Framework AG dem Käufer Newsletter und Werbung zustellt.

Der Käufer kann jederzeit den Newsletter und/oder die Werbungen abbestellen sowie das Kundenkonto löschen.

Im Übrigen sind wir berechtigt bzw. der Käufer stimmt generell und mit jeder Bestellung neu zu, dass wir ohne Weiteres jederzeit Informationen zu dessen Bonität einholen und zu diesem Zweck die erforderlichen Kundendaten an Dritte weitergeben.

Die Daten werden von uns vertraulich behandelt.

Die Weitergabe von Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nur mit der ausdrücklichen Genehmigung des Käufers.

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

9. ANWENDBARKEIT

Diese AGB gelten bei der Erstellung eines Kundenkontos, bei bzw. mit jeder Bestellung und generell mit der Nutzung unseres Onlineshops.

Bei Übersetzungen dieser AGB geht deren deutsche Fassung vor.

10. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

Es ist ausschliesslich materielles, schweizerisches Recht anwendbar (Obligationenrecht, SR 220). Für alle sich aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist der Gerichtsstand Hünenberg ZG, Schweiz.

Search

    Deutsch
    Deutsch